Immer mehr Reisende möchten ein Hostel buchen, denn sie sehen darin eine hervorragende Alternative zu einem Hotel. Doch was bietet ein Hostel genau und worin unterscheidet sich diese Art Unterkunft von einem Hotel oder einer Jugendherberge? Als Hostel München erklären wir Ihnen in diesem Beitrag alles Wichtige und nennen gute Gründe, weshalb auch Sie für Ihre nächste Reise ein Hostel buchen sollten.

Hostel buchen – die Idee dahinter

Die ersten Hostels entstanden in den 1960ern Jahren in englischen Ländern wie z.B. Australien und in Südostasien und wurden von Backpackern bereist. Die Idee war es, finanziell weniger gut gestellten Reisenden eine bezahlbare Unterkunft anzubieten. Diese Idee schlug ein und die Hostels wurden zunehmend populärer – in den 1990ern auch im deutschsprachigen Raum.

Hostels bieten in der Regel Mehrbettzimmer – zum Teil mit Stockbetten – an und sind daher für große Familien hervorragend geeignet. Wäscheraum und Badezimmer teilen sich die Gäste hier üblicherweise. Aber selbstverständlich kann es auch in einem Hostel private Zimmer mit eigenem Bad geben.

Die Sternekategorien geben Aufschluss über die Ausstattung eines Hotels. Dieses System gibt es bei Hostels nicht. Dabei können sich auch Hostels erheblich in Ausstattung und Service unterscheiden. Wenn Sie ein Hostel buchen möchten, sollten Sie sich zuvor erkundigen, welche Dinge zur Verfügung gestellt werden und welche Sie selbst mitbringen müssen.

Der ausschlaggebende Unterschied zwischen Hotel und Hostel ist für viele der Preis. Hostels sind in der Regel viel günstiger als Hotels. Das liegt an den Gemeinschaftsräumen und der vergleichsweise wenigen Ausstattung. Wenn Sie günstig reisen möchten, sollten Sie also ein Hostel buchen.

Unterschied: Hostel und Jugendherberge

Ein Hostel ist eher für Backpacker Kurztrips oder für die Durchreise gedacht. Jugendherbergen gibt es ausschließlich für Jugendliche, Schulklassen und allgemein größeren Gruppen. Statt einer Gemeinschaftsküche zur Selbstverpflegung, wie es in Hostels der Fall ist, gibt es in Jugendherbergen einen Speisesaal in dem das Essen serviert wird.

Wie ist ein Hostel ausgestattet?

Je nach Vorlieben findet man in einem Hostel private Einzelzimmer sowie auch Schlafsäle (Dorms) in denen bis zu 15 Personen nächtigen können. Je nach Hostel sind diese Dorms gemischt oder nach Frauen und Männern getrennt. Informieren Sie sich am besten vorab auf der Homepage des Hostel über dessen Ausstattung. So erleben Sie beim Einchecken keine bösen Überraschungen.

Hostel buchen – Vorteile eines Hostels gegenüber eines Hotels:

  • günstiger
  • keine festen Essenszeiten
  • oftmals gemütlichere Atmosphäre
  • kommunikative Atmosphäre, dank Aufenthaltsräumen und Gemeinschaftsräumen

Wenn Sie gerne neue Leute kennenlernen und Freundschaften schließen, ist es genau das richtige für Sie, wenn Sie ein Hostel buchen. Wenn Sie alleine Reisen und dabei gerne nach Anschluss und neuen Kontakten suchen, sollten auf jeden Fall ein Hostel buchen.

Vorteile unseres Hostels:

  • sauber
  • günstig
  • kostenfreies Wlan
  • TV in jedem Zimmer
  • eigener Kühlschrank in jedem Zimmer
  • Ein-, Zwei-, und Dreibettzimmer
  • gute Verkehrsanbindung (S-Bahn Hirschgarten)
  • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe (zu Fuß erreichbar)

Selbstverständlich hat jeder Reisende andere Vorlieben und Bedürfnisse. Deshalb sollten Sie beim Hostel Buchen genau überlegen, welches Hostel zu Ihren Ansprüchen passt.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für Ihre nächste Reise nach München für unser Hostel buchen würden.

Copyright Hinweis: © stock.adobe.com: production perig