O’zapft is – so heißt es dieses Jahr wieder am 16. September in München. Das diesjährige Oktoberfest, die sogenannte Wiesn, steht vor der Tür. Es ist das wohl einzige deutsche Volksfest, dass sich einer so großen Beliebtheit erfreut und jedes Jahr Touristen aus aller Welt begrüßen darf. Doch wie ist das Oktoberfest überhaupt entstanden? Wir vom Hostel München möchten Ihnen die Geschichte vom Oktoberfest näher bringen.

Geschichte vom Oktoberfest – Die Idee

Die Idee zur Wiesn hatte nicht etwa ein König oder sonstiger Adeliger – die Geschichte vom Oktoberfest ist auf den Vorschlag eines bürgerlichen Unteroffiziers zurückzuführen. Dieser wollte die Hochzeit von Ludwig von Bayern und Prinzessin Therese mit einem großen Pferderennen feiern. König Max I. war ganz und gar begeistert von dieser Idee.

Das Erste Oktoberfest

Am 17. Oktober im Jahre 1810 war es schließlich soweit: Zu Ehren des Brautpaares, welches sich bereits am 12. Oktober 1810 das Ja-Wort gab, fand das Pferderennen am Stadtrand statt, was damit der Vorläufer zum Oktoberfest war. Der Name für diese dafür ausgewählte “Wiese” wurde damals von Prinzessin Therese übernommen und trägt daher den Namen Theresienwiese, auf welcher das Oktoberfest seither stattfindet.

Geschichte vom Oktoberfest – so ging es weiter

Ein Jahr nach dem spektakulären Pferderennen, waren sich alle einig, dass dieses Fest nun jedes Jahr weitergeführt werden sollte. Anfangs noch als private Veranstaltung, wurde es im Jahre 1819 von den Stadtvätern in die Hand genommen und ist seitdem für alle frei zugänglich. Immer mehr Karusselle und Spielbuden kamen Jahr für Jahr hinzu, was dem Oktoberfest den Charakter eines Volksfestes verlieh. Erst im 19. Jahrhundert entwickelte sich die Wiesn zu dem Fest, das wir heute kennen.

Obwohl die Wiesn jährlich stattfinden sollte, verzeichnet die Geschichte vom Oktoberfest Daten an denen es leider abgesagt werden musste. 1813 fiel das Oktoberfest aufgrund des napoleonischen Krieges aus. In den Jahren nach 1850 gab es natürlich auch aufgrund der Cholera-Epidemien kein Fest. Im Jahre 2010 zum 200. Jubiläum des Oktoberfestes, wurde die sogenannte historische Wiesn gefeiert, welche an die vergangenen Zeiten erinnern sollte. So fand z.B. auch erneut ein Pferderennen statt.

Das Oktoberfest heute

Das Oktoberfest ist heute das größte Volksfest der Welt und zählt jährlich bis zu 6 Millionen Besucher. Musik, Tanz und Bier sorgen heute für die Stimmung in den Festzelten und wer ausgelassen feiern möchte, ist auf dem Oktoberfest genau richtig.

Sollten Sie das Oktoberfest dieses Jahr besuchen wollen, so haben Sie vom 16. September bis zum 03. Oktober die Gelegenheit dazu.

Copyright Hinweis: © Fotolia.com/Kzenon